Financial Times Ranking: HHL auf Platz 20

HHL ist weltweit Nr. 20 im führenden Ranking „Masters in Management 2017“ der Financial Times / Am meisten punkten Career Service, Gehaltschancen und Internationalität der HHL

 

Mit Platz 20 (2016: 21) erzielt die HHL Leipzig Graduate School of Management innerhalb des weltweit führenden „Masters in Management“-Rankings der Financial Times (FT) in diesem Jahr wieder einen Spitzenwert. Das Ranking bescheinigt dem Master-of-Science Programm der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum  auch auf gesamteuropäischer Ebene einen Spitzenwert hinsichtlich der Karriereperspektiven und der Gehaltschancen. Mit ihrem Career Service für Absolventinnen und Absolventen erreichte die HHL in der Bewertung zusätzlich eine außergewöhnlich hohe Einzelpositionierung mit Platz 7.

FT präsentiert erfolgreiches HHL Start-up

Kisura GmbH, ein Start-up von HHL-Absolventinnen, wird im Rahmen der FT-Ranking-Publikation als beispielhaft dargestellt, wie ein Managementstudium die unternehmerischen Fähigkeiten und Chancen erhöht. HHL-Rektor Prof. Dr. Stephan Stubner sieht darin den Entrepreneur-Schwerpunkt der HHL und das Leipziger Führungsmodell bestätigt: „Das Financial Times Ranking bestätigt uns als eine der führenden Graduate-Schools in Europa. An diesem Erfolg haben wir gemeinsam gearbeitet und sind von Anfang an Vorreiter gewesen. Wir legen als vergleichsweise kleine universitäre Hochschule hohen Wert auf eine motivierende und individuelle Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und ein internationales Netzwerk. Das spiegelt sich vor allem in den Zahlen der Unternehmensgründungen wieder: 250 Start-ups mit mehr als 10000 Arbeitsplätzen gingen aus der HHL und ihrem Accelerator SpinLab hervor.“

Gerade deshalb rückt die FT  die erfolgreiche Neugründung Kisura GmbH der HHL-Absolventinnen Tanja Bogumil und Linh Nguyen in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung zum Ranking. Die beiden Jungunternehmerinnen lernten sich an der HHL kennen und nutzten bereits während des Studiums das Know-how ihrer Dozenten und Tutoren zur Gründung ihres aussichtsreichen Mode-Onlineportals. Tanja Bogumil: „Das Fundament von Kisura steht seit Tag 1 auf den Säulen unserer Ausbildung an der HHL. Unternehmernische Verantwortung, das richtige Gespür und die Power, einen neuen Markt zu kreieren, lehrt kein Buch allein. Wir haben an der HHL ein umfassendes Curriculum von exzellenten Köpfen erhalten, das uns bis heute begleitet.“

Das FT-Ranking „Masters in Management“, das 95  Business-Schools umfasst, gilt als einer der international umfassendsten und bedeutendsten Bestenkataloge für Master-Studiengänge mit Schwerpunkt General Management. Für das Ranking werden Daten aus zwei Umfragen verwendet. Bei der einen werden Absolventen der Hochschule, die vor drei Jahren ihr Studium beendet haben, aktuell befragt. Die anderen Informationen wie Internationalität und Struktur der Hochschule sowie des Studiengangs werden an  der Schule selbst erhoben.

Über den Autor

Lis Schulz
Online Marketing Manager an der HHL